Skip to main content
Suche DVT-intern

DVT: Knappheit bei Rapsschrot treibt Futterpreise

Deutscher Verband Tiernahrung e. V. (DVT)

Bonn. Der deutsche Markt für Ölschrote ist kurzfristig unter großen Druck geraten und zwingt die Futtermittelbranche nach Einschätzung des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT) zu nachhaltigen Preiserhöhungen bei Mischfutter. Problematisch ist neben dem schwächelnden Euro vor allem die Situation am Rapsschrotmarkt: Durch den Brandschaden bei einer großen Ölmühle am Oberrhein fällt eine Produktionskapazität aus, die etwa einem Viertel des deutschen Rapsschrotverbrauchs entspricht. Das Unternehmen hat Force Majeure erklärt und alle Kontrakte storniert.

Diese Lieferausfälle führen zu drastischen Kurssprüngen am Rapsschrotmarkt und zwingen die Abnehmer zu teuren Deckungskäufen – soweit überhaupt kurzfristige Ware verfügbar ist. Rapsschrothändler und Mischfutterhersteller sehen sich veranlasst, die Mehrkosten an ihre Abnehmer weiterzugeben und bei laufenden Verkaufskontrakten ebenfalls die Force-Majeure-Klauseln heranzuziehen.

In Deutschland werden jährlich etwa 3 Millionen Tonnen Rapsschrot in der Fütterung verwendet, der größte Teil davon als Mischfutterkomponente. Die gängigen Rezepturen sowohl von Milchvieh- als auch von Schweinefutter bauen in starkem Maß auf Rapsprodukte. Vor dem Hintergrund der jüngsten Preisentwicklungen ist von einem Anpassungsbedarf zwischen 40 Cent und einigen Euro/100 kg auszugehen – je nach Sorte und Rezeptur. Der DVT erwartet, dass die Rapsengpässe zu weiterhin festen Mischfutterpreisen führen werden.


Über den DVT
Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.

Pressemitteilung zum Download

Kontakt: Britta Noras (Pressereferentin)
Tel: 0228 97568-23  •  Fax: 0228 7568-68 
E-Mail: noras@dvtiernahrung.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Erforderliche Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Deutscher Verband Tiernahrung e. V. (DVT)

Datenschutz