Jahresbericht der Futtermittelbranche veröffentlicht

13.09.2017 10:30

Bonn. Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) hat seinen Jahresbericht herausgegeben. Die Ausgabe 2016/2017 gibt einen umfangreichen Einblick in die Themen der Futtermittelbranche und Aktivitäten des Verbandes innerhalb des vergangenen Jahres. Neben den Fakten und zahlreichen Informationen über aktuelle Herausforderungen und Fragestellungen für die Branche enthält der Jahresbericht auch Positionen und Forderungen, die der DVT vertritt und in die politische Diskussion einbringt.

Zu den vielfältigen Fragen der Tierernährung, des Futtermittelrechts und Qualitätsmanagements sowie zu den Themen, die durch eine zunehmende Globalisie-rung der Märkte für die Branche wichtig sind, berichtet der Verband ausführlich. Auch die in Europa geforderte Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft hat eine wichtige Funktion; insbesondere, wenn es um Nährstoffkreisläufe sowie die Verwertung von Nebenprodukten aus dem Lebensmittelsektor geht und die Tierernährung dabei ihre Rolle wahrnimmt.

Darüber hinaus hat der Verband den Jahresbericht um ein Kapitel ergänzt, um damit der zunehmenden Bedeutung der Nachhaltigkeit in der Lieferkette Rechnung zu tragen. Die deutsche Futtermittelwirtschaft stellt sich ihren Herausforderungen und steht im Austausch mit den relevanten gesellschaftlichen Gruppierungen und Wirtschaftsbeteiligten.

Der Jahresbericht kann beim Deutschen Verband Tiernahrung e. V. (DVT), Beueler Bahnhofsplatz 18, 53225 Bonn (E-Mail: info@dvtiernahrung.de) kostenlos bezogen werden. Im Internet ist er als Download im Bereich Presse/Publikationen verfügbar: https://www.dvtiernahrung.de/presse/publikationen.html.

Pressemitteilung zum Download

Über den DVT

Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.

Kontakt: Britta Noras (Pressereferentin)
Tel: 0228 97568-23  •  Fax: 0228 97568-68 
E-Mail: noras dvtiernahrung(dot)de


 
Anmelden
Anmelden