Futtermittel-Tabellarium 2015 veröffentlicht: DVT-Publikation mit Statistiken rund um die Futtermittelbranche

26.11.2015 08:00

Bonn. Das aktuelle Futtermittel-Tabellarium des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT) liegt vor. Die diesjährige Ausgabe umfasst in 32 Tabellen mit Kurzkommentaren sowie einem angefügten und erweitertem Chartbereich die wichtigsten Kennzahlen und Entwicklungen zur heimischen Futtermittelwirtschaft und dem nachgelagerten Bereich. Im Mittelpunkt steht wieder die deutsche und europäische Mischfutterproduktion. Interessierte aus Wirtschaft, Forschung, Lehre und Verwaltung können nun schon zum 46. Mal seit dem Beginn der Reihe im Jahr 1970 auf ein kompaktes Nachschlagewerk mit ausgiebiger Information zurückgreifen.

Der DVT liefert mit seinem jährlich erscheinenden Tabellarium einen Beitrag zur Datenvermittlung rund um das Thema Futtermittel und Tierproduktion; die aktuelle Ausgabe bezieht sich vorwiegend auf die Kalenderjahre 2013 und 2014 bzw. auf die Wirtschaftsjahre 2013/2014 und 2014/2015. Bei dem Schwerpunktthema Mischfutterproduktion werden Anzahl, Struktur und regionale Verteilung der Mischfutterwerke wie auch die Herstellungsmengen ausführlich dargestellt. Darüber hinaus informiert die Broschüre über Viehbestände, Futterverbrauch, Entwicklung der Tierleistungen und die Versorgung mit tierischen Produkten in Deutschland und in den Ländern der EU-28.

In der Menge bleibt Mischfutter gefragt: In den vergangenen fünf Jahren konnten wiederholt Rekordproduktionsmengen für die Branche vermeldet werden. Auch für das wirtschaftlich schwierige Jahr 2015 zeichnet sich ein bundesweites Herstellungsvolumen von rund 24 Millionen Tonnen ab. Zum Vergleich: Zehn Jahre zuvor pendelte der jährliche Mischfutterabsatz bundesweit noch um eine stabile Marke von 20 Millionen Tonnen. Tierhalter bauen auch in unsicheren Zeiten auf ihre Futtermittellieferanten als Partner. Neben der Strukturentwicklung zu größeren Einheiten in der Landwirtschaft haben vor allem fütterungstechnische und tierernährerische Aspekte dazu geführt, dass Futtermittelhersteller mit ihrem umfassenden Angebot an Futtermittelsorten und dazu gehöriger Beratung aus den betrieblichen Konzepten der Tierhalter nicht mehr wegzudenken sind.

Das Futtermittel-Tabellarium 2015 ist gegen eine Schutzgebühr von 15,- Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versand) beim Deutschen Verband Tiernahrung e. V. (DVT), Beueler Bahnhofplatz 18, 53225 Bonn erhältlich: E-Mail: info dvtiernahrung(dot)de oder Fax: 0228 97568-68.

Pressemitteilung zum Download

Über den DVT
Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.

Kontakt: Britta Noras (Pressereferentin)
Tel: 0228 97568-23  •  Fax: 0228 97568-68 
E-Mail: noras dvtiernahrung(dot)de


 
Anmelden
Anmelden