DVT-Präsident Helmut Wulf im Amt bestätigt

01.10.2012 10:11
Von: kn

Ulm/Bonn. Die Mitgliederversammlung des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT) hat Helmut Wulf (Deutsche Tiernahrung Cremer, Düsseldorf) ein weiteres Mal zum Präsidenten des Verbandes gewählt. Helmut Wulf führt den Verband bereits seit dem Jahr 2008. Die Vizepräsidenten Carolin Braun (DEWA-Kraftfutterwerk, Emskirchen) und Heinz Neesen (GS agri, Schneiderkrug) wurden ebenfalls im Amt bestätigt. Mitglied des vierköpfigen DVT-Präsidiums ist außerdem Jan Lahde (HANSA Landhandel, Zeven).

Wiedergewählt wurden ebenfalls die Vorstandsmitglieder Bernd Becker (Raiffeisen-Kraftfutterwerk Mittelweser-Heide, Schweringen), Dr. Antje Eckel (Dr. Eckel GmbH, Niederzissen),  Bert-Jan Ruumpol (ForFarmers, Lochem) und Dr. Bernhard Wesseling (Deutsche Vilomix, Neuenkirchen). Weitere Mitglieder des DVT-Vorstandes sind Dr. Anton Einberger (Trouw Nutrition Deutschland, Burgheim), Heinz Daske (Hamburger Leistungsfutter), Dr. Franz Josef Messing (HS Schräder, Ochtrup) sowie Karl Schneider (Fa. Karl Schneider, Hergatz).


Über den DVT
Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.


Fotos der Vorstandsmitglieder in Form digitaler Dateien können bei der DVT-Geschäftsstelle angefordert werden.

Pressemitteilung zum Download

Kontakt: Britta Noras (Pressereferentin)
Tel: 0228 97568-23  •  Fax: 0228 97568-68 
E-Mail: noras dvtiernahrung(dot)de

 


 
Anmelden
Anmelden