DVT-Award an Dr. Hermann-Josef Nienhoff - beispielhaftes Engagement für Futterwirtschaft und Qualitätsmanagement

03.10.2016 10:15

Berlin/Bonn. Dr. Hermann-Josef Nienhoff, Geschäftsführer der QS Qualität und Sicherheit GmbH, wurde vom Deutschen Verband Tiernahrung e. V. (DVT) mit dem DVT-Award ausgezeichnet. DVT-Präsident Jan Lahde überreichte die Auszeichnung bei der DVT-Jahrestagung in Berlin: „Der Award wird an Personen vergeben, die sich durch besondere Leistungen beispielhaft und nachhaltig für die Futtermittelwirtschaft einsetzen. Dr. Nienhoff erfüllt dies in seiner Funktion als QS-Geschäftsführer seit 14 Jahren.“

Mit der Gründung des Qualitätssicherungssystems QS Qualität und Sicherheit GmbH für die Agrar- und Ernährungswirtschaft im Jahre 2001 wurde ein privatwirtschaftlich organisiertes System etabliert, das alle Produktions- und Handelsstufen von Fleisch und Fleischwaren umfasst – vom Landwirt bis zur Ladentheke. Bis heute hat sich QS bewährt und wurde darüber hinaus stetig ausgebaut, um den Anforderungen des Verbraucherschutzes und der Produktsicherheit gerecht zu werden. „Es ist insbesondere ein Verdienst von Dr. Hermann-Josef Nienhoff, der seit November 2002 als QS-Geschäfts-führer maßgeblich für die Entwicklungen des Qualitätssicherungssystems verantwortlich zeichnet“, sagte Lahde. Nienhoff habe viele kontroverse Diskussionen begleitet und Ergebnisse vermittelt. Er bringe als strategischer Kopf immer wieder die Beteiligten der Wertschöpfungskette für Lebensmittel an den Tisch und sucht so nach Lösungen, die allen gerecht werden.

Der DVT-Präsident betonte in seiner Rede: „Der Vorteil des privatwirtschaftlich organisierten QS-Systems ist nicht nur die Sicherung der Qualität über alle Stufen der Warenkette. Mit diesem System wurde auch der Dialog innerhalb der Wertschöpfungskette enorm gestärkt.“ Lahde dankte ihm und seinem persönlichen Engagement. Für die Futtermittelwirtschaft sei QS ein extrem wichtiger Baustein im Qualitätsmanagement. Es werde von der überwiegenden Anzahl der Futtermittelbetriebe erfolgreich genutzt.“ Der DVT ist über den Arbeitskreis Futtermittel, den der Verband leitet und fachkundig mit Experten aus der Praxis besetzt, und über die Fachbeiräte umfänglich in die QS-Arbeit eingebunden.

Der Verband entwarf den DVT-Award im Jahr 2014 und verlieh ihn vor zwei Jahren erstmalig an den damals ausscheidenden DVT-Präsidenten Helmut Wulf.
 

Pressemitteilung zum Download

 

Über den DVT

Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.

Kontakt: Britta Noras (Pressereferentin)
Tel: 0228 97568-23  •  Fax: 0228 97568-68 
E-Mail: noras dvtiernahrung(dot)de

Dr. Hermann-Josef Nienhoff mit seinem DVT-Award - MdB Gitta Connemann und DVT-Präsident Jan Lahde gratulieren


 
Anmelden
Anmelden