Nachrichten

Futter für unsere Tiere – wir machen das.

Bei der Herstellung von Fleisch, Milch, Käse oder Eiern sind zahlreiche Branchen der Landwirtschaft beteiligt. Die erste Stufe bildet der Bereich der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln. Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen dieser Firmen. Er repräsentiert ca. drei Viertel des deutschen Futtermittelmarktes und stellt damit die größte Interessenvertretung der Branche in Deutschland dar.

Hier finden Sie: Presseveröffentlichungen oder Positionen, Hintergrundinformationen zur Tierernährung oder zur Branche sowie aktuelle Meldungen. Informieren Sie sich in Sachen Futtermittel und Tierernährung.

Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen mittelständischer Unternehmen, die Mischfutter und Vormischungen für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.

  • Wegen dringender EDV-Arbeiten ist die DVT-Geschäftsstelle ab Montagmorgen, 01.10.2018, nur eingeschränkt erreichbar. Dies betrifft sowohl die Verbindungen via E-Mail und Internet als auch die Telefonanlage.

  • Der Deutsche Verband Tiernahrung feiert 100 Jahre berufsständische Vertretung. Aber wer arbeitet eigentlich in dieser Branche, was sind die Themen - jetzt und in der Zukunft? Ein neues Video gibt dafür Einblicke.

  • Sabrina Hodi ist unser neues Gesicht der Branche. Sie arbeitet als Tierernährerin im Oldenburger Münsterland bei einem Mischfutterunternehmen: „Ich mache die Rezepte fürs Werk – also das Futter, was dann an die Landwirte geht. Das tüfteln wir sozusagen zusammen, welche Anteile von den einzelnen Rohwaren da reinkommen und welche nicht. Dann mach ich noch die Rationsberatung, also die Berechnung für die Landwirte.“ Und ein neues Abenteuer wartet auch noch bald auf sie …

Anmelden