Nachrichten

Futter für unsere Tiere – wir machen das.

Bei der Herstellung von Fleisch, Milch, Käse oder Eiern sind zahlreiche Branchen der Landwirtschaft beteiligt. Die erste Stufe bildet der Bereich der Unternehmen, die Futtermittel, Vormischungen und Zusatzstoffe für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln. Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen dieser Firmen. Er repräsentiert ca. drei Viertel des deutschen Futtermittelmarktes und stellt damit die größte Interessenvertretung der Branche in Deutschland dar.

Hier finden Sie: Presseveröffentlichungen oder Positionen, Hintergrundinformationen zur Tierernährung oder zur Branche sowie aktuelle Meldungen. Informieren Sie sich in Sachen Futtermittel und Tierernährung.

Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) vertritt als unabhängiger Wirtschaftsverband die Interessen mittelständischer Unternehmen, die Mischfutter und Vormischungen für Nutz- und Heimtiere herstellen, lagern und damit handeln.

  • Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) und QS haben stets die Qualität und Sicherheit von Futtermitteln im Blick. Wie QS aktuell mit einem Vergleich von Daten aus dem QS-Futtermittelmonitoring und amtlicher Futtermittelüberwachung meldet, zeigt dies deutlich: Die Futtermittelunternehmen leisten saubere Arbeit und die Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Futtermittelwirtschaft greifen.

  • Wer stellt eigentlich das Futter für unsere Tiere her? Was haben diese Menschen für einen beruflichen Hintergrund und welche Aufgaben haben sie in ihren Firmen? Die Kampagne „Gesichter der Branche“ des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT) gibt Einblicke in die Welt der Tiernahrung und stellt unterschiedliche Mitarbeiter aus seinen Mitgliedsfirmen vor - heute mit einem Best-of-Video.

  • Als sie ihr erstes Pferd bekam, hat sie sich zum ersten Mal intensiv mit dem Thema Tierernährung befasst. Denn Gloria Schlegel wollte ja schließlich nur das Beste für ihr Tier. Aus dem privaten Ziel ist dann ihr Berufswunsch gewachsen: Die promovierte Tierernährerin kümmert sich in einer Mineralfutterfirma um die Qualität von Pferdefutter und von weiteren Futterarten. Und heute ist sie das Gesicht der Branche im neuen Video.

Anmelden