DVT-Regionalgruppen

Aufgabe

Unter dem Dach des DVT sind vier Regionalgruppen (Nord, Nord-Ost, West, Süd) eingerichtet. Diese Gruppen sind regionale Plattformen, um Belange, die sich aus unterschiedlichen Ländervorgaben oder aus der Struktur der Tierhaltung in den einzelnen Bundesländern ergeben, aufzugreifen und in die Verbandsarbeit einzubinden. Die räumliche Abgrenzung ist so gewählt worden, dass geschäftliche Beziehungen zwischen Mitgliedsfirmen über die Grenzen von Bundesländern hinweg berücksichtigt werden.

Die Vorsitzenden der Regionalgruppen sind Mitglied im DVT-Vorstand. Durch die Vorstände der Regionalgruppen ist sichergellt, dass regionsspezifische Probleme und Anliegen in den DVT-Vorstand getragen werden und andererseits auch Ansprechpartner des DVT in den Regionen unter anderem für die Landesministerien und Behörden zur Verfügung stehen.

 
Anmelden
Anmelden