Neues FEFAC-Präsidium

07.06.2013 10:51

Der Niederländer Ruud Tijssens ist neuer Präsident des Europäischen Dachverbandes der Mischfutterhersteller (FEFAC). Damit folgt er auf Patrick Vanden Avenne, der den Vorsitz seit 2010 innehatte.

Tijssens wirkt bei der in Holland ansässigen Agrifirm Group als Director Corporate Affairs. Darüber hinaus wurden acht weitere Präsidiumsmitglieder gewählt. Aus Deutschland gehört nun auch Dr. Anton Einberger von Trouw Nutrition mit zum Präsidium.

Die Wahlen fanden in dieser Woche in Krakau statt, wo der 26. FEFAC-Kongress stattfand. FEFAC vertritt die Interessen von 22 nationalen Verbänden aus 21 EU-Ländern und wird ab Juli 2013 auch die kroatischen und bulgarischen Branchenorganisationen zu seinen Mitgliedern zählen. Außerdem sind dem Dachverband türkische, serbische, russische, schweizerische und norwegische Mischfuttervereinigungen mit Assoziierungsstatus oder als beobachtende Mitglieder angeschlossen.

Original-Pressemitteilung der FEFAC

Weitere Infos: www.fefac.eu


 
Anmelden
Anmelden