Gesichter der Branche: Trecker fahren und Kühe füttern

27.10.2016 08:00
Kategorie: DVT/Service

Er wollte schon als kleiner Junge Trecker fahren und landete so in der Landwirtschaft. Und einer seiner Onkel „entführte“ Martin Winkelmann dann in die Welt von Rinderfutter & Co. Er arbeitet in einem Mischfutterwerk in Rendsburg als stellvertretender Produktionsleiter und ist seit 1997 dabei. Und nun ist Martin Winkelmann das Gesicht der Branche im neuen Video der Kampagne.

Die Qualitätssicherung ist wie in anderen Werken ein zentrales Thema für ihn: Rohkomponenten und Fertigfutter werden regelmäßig untersucht und kontrolliert. „Einerseits ist es für die Landwirte gut und natürlich ist es für uns auch gut. Es muss ja alles seine Richtigkeit haben“, so Winkelmann im neuen Video.

Der Kontakt zu den verschiedenen Menschen in der Firma und in der Landwirtschaft ist ihm sehr wichtig. Und Trecker fahren ist noch immer seine Leidenschaft: „Ich helfe auch gern in der Freizeit noch, also nach Feierabend oder an den Wochenenden. Das ist natürlich immer noch Trecker fahren hauptsächlich, das macht immer noch Spaß. Und: Man hilft dann auch gleichzeitig noch Freunden und Kollegen damit.“

Link zum Film: http://tinyurl.com/DVT-GdB-Winkelmann
Youtube-Kanal des DVT: tinyurl.com/DVT-Youtube

Alle bisherigen Gesichter der Branche sind hier zu finden: tinyurl.com/DVT-GdB
Sie sind auch über folgende Social-Media-Kanäle abrufbar:
Twitter: @DVTVerband
Facebook: facebook.com/DVTiernahrung

Unter dem Titel „Gesichter der Branche: diese Menschen machen Futter“ zeigt der Deutsche Verband Tiernahrung über Personen aus seinen Mitgliedsfirmen, was so alles hinter den Kulissen passiert und welche Menschen in der Branche arbeiten, damit unsere Tiere jeden Tag passgenaues Futter in ihren Trog bzw. Napf bekommen. Verantwortungsbewusstsein, Leidenschaft und Spaß bei der Arbeit stehen dabei im Mittelpunkt ihres Tuns. Neben Fotos und Texten gibt es die Serie nun auch mit monatlich erscheinenden Videos – auch mit Untertitel.


 
Anmelden
Anmelden