Gesicht der Branche: Julie Läpke

21.12.2018 11:00

Sie bezeichnet sich selbst als Ernährungsberaterin für Rinder: Julie Läpke, unser aktuelles Gesicht der Branche. „Am meisten Spaß macht mir die Kombination aus Teamwork mit den Kollegen und der praktischen Arbeit vor Ort bei den Landwirten mit den Tieren zusammen.“ Wie ihr Arbeitsalltag aussieht, erzählt sie im neuen Video aus der Serie „Gesichter der Branche“. Ihr Steckenpferd sind die Tiere, für die sie gern zusammen mit den Landwirten passende betriebsindividuelle Futtermischungen entwickelt. „Ohne den direkten Kontakt zu den Tieren würde mir das Ganze nur halb so viel Spaß machen.“

Neben umfangreichen Qualitätsmanagementmaßnahmen bei Rohwaren und Fertigfutter, die uns schon andere Gesichter der Branche gezeigt haben, erklärt Julie Läpke auch mal, was der sogenannte Abriebtest bei Futterpellets eigentlich ist – ein üblicher Vorgang in Futtermittelwerken, aber für Branchenfremde vermutlich neu. 

Und da ihr Herz wirklich für Rinder schlägt, beschäftigt sich Julie Läpke auch in ihrer Freizeit mit ihnen: Zuhause betreibt sie mit ihrem Mann im Nebenerwerb eine Jungviehaufzucht, die Kälber kommen im Alter von circa 3 Monaten von einem Nachbarbetrieb zu ihnen: „Das ist ein schöner Kreislauf: Die Tiere kommen bei uns an, wir sind der Kindergarten und die Grundschule und dann gehen sie wieder zurück auf den Betrieb, wo sie geboren sind. Und irgendwann werden die kleinen Kälber zu den großen Müttern.“

Link zum aktuellen Video: https://tinyurl.com/DVT-GdB-Laepke

Alle bisherigen Gesichter der Branche: https://tinyurl.com/DVT-GdB

Youtube-Kanal des DVT: https://tinyurl.com/DVT-Youtube


 
Anmelden
Anmelden