FutterFakten live: „Das ist ja interessant – das hab ich noch nicht gewusst“

13.10.2016 17:06
Kategorie: DVT/Service

Groß und Klein staunten nicht schlecht, als sie vergangene Woche in Bonn am Infostand des DVT die unterschiedlichsten Bestandteile von Mischfutter betrachten und beschnuppern konnten. Vom 6.-8. Oktober verwandelte sich der Bonner Münsterplatz zu einem wortwörtlichen ErlebnisBauernhof. Der Rheinische Landwirtschafts-Verband e. V. (RLV) zieht gemeinsam mit dem Forum Moderne Landwirtschaft e. V. (FORUM) und allen Ausstellern eine positive Bilanz zur Veranstaltung.

Ungefähr 30.000 Besucher, davon 500 Kindergarten- und Schulkinder in angemeldeten Führungen, haben viel über Landwirtschaft und Ernährung erfahren können. 29 Partner zeigten drei Tage auf dem Bonner Münsterplatz die moderne Landwirtschaft und stellten regionale Lebensmittel vor. Die Besucher erhielten authentische Einblicke in die moderne Landwirtschaft und ein vielfältiges Erlebnisangebot rund um Tierhaltung, Pflanzenproduktion, Nachhaltigkeit und Verbraucherthemen. Was die Tiere wie Rind, Schwein und Huhn so zu fressen bekommen, war ebenfalls erlebbar. Der Verband war im Bereich Tierhaltung einer der Aussteller und präsentierte Futter und Futterbestandteile zum Anschauen, Fühlen, Riechen und Schmecken – wer wollte, konnte probieren und so erfahren, dass es entgegen der verbreiteten Vermutung essbar ist.

Allerhand Aha-Effekte erlebten die Besucher des Futter-Stands vor allem, als sie das Quiz „Was gehört zusammen?“ spielten. Hier stand im Fokus herauszufinden, aus welchem Ausgangsprodukt bei der Verarbeitung Lebensmittel und Futtermittel hergestellt werden (Beispiel: Apfel -> Apfelsaft -> Apfeltrester oder Raps -> Rapsspeiseöl -> Rapsschrot). Anhand der verschiedenen Bestandteile konnte den interessierten Besuchern einiges Wissenswertes zum Thema Futter und Fütterung vermittelt werden. Während der Veranstaltung kamen auch teilweise kritische Fragen und Themen auf. Diese haben die Standbetreuer entsprechend beantwortet und wenn nötig diskutiert. Denn auch oder vor allem dafür ist der ErlebnisBauernhof gedacht.

Der Verband dankt den Mitgliedsfirmen, welche die Aktion tatkräftig mit Futter und Give-aways unterstützt haben.


 
Anmelden
Anmelden