Die Agrar- und Futtermittelwelt: eine reine Männerdomäne?! Von wegen.

07.08.2020 08:49

Viele Frauen haben heutzutage ein großes Interesse, in der Landwirtschaft zu arbeiten, da sie oft die Themen Lebensmittel und Tiere mögen. Auch das Interesse für Technik ist vorhanden.

Und so werden es auch immer mehr Frauen in der Welt der Tiernahrung: Ob Produktmanagerinnen oder Frauen im Qualitätsmanagement, ob Quereinsteigerinnen oder welche, die aus der Landwirtschaft kommen – sie sind in vielen Bereichen zu finden. Und die Jobchancen sind sehr gut.

Unser aktuelles Video zeigt Linda - sie ist von klein auf Teil der Landwirtschaft und quasi in der elterlichen Mehl- und Futtermühle aufgewachsen. Sie kann nur positiv über Frauen in der Agrar- und Futterwelt sprechen.

Zahlreiche Frauen sind auch Gesichter der Branche: www.dvtiernahrung.de/dvt/gesichter-der-branche.html


 
Anmelden
Anmelden